1LIVE Informant

Jugendgipfel in Duisburg geht los

17.08.2019

In Duisburg läuft ab heute der Jugendgipfel 2019. Mit dabei sind Leute aus Polen, Frankreich und Deutschland. Eine Woche lang wollen die 17- bis 23-Jährigen zusammen Ideen für mehr sozialen Zusammenhalt entwickeln. 🤝

Wie geht das?

Zum Beispiel durch Diskussionen und Exkursionen. 👀 Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen übrigens alle aus Regionen, die stark vom Bergbau und dem Strukturwandel geprägt sind.

Woher genau?

Aus Schlesien in Polen, Hauts-de-France in Frankreich und eben aus NRW. Ende der Woche sollen sie dann im Familienministerium in Düsseldorf auch Politiker aus den drei Regionen treffen und Vorschläge für mehr sozialen Zusammenhalt machen.

Die Jugendgipfel gibt es schon seit 18 Jahren. Bis jetzt haben insgesamt 900 Leute mitgemacht.