1LIVE Informant

Kritik am lahmen Netzausbau in Deutschland

18.08.2019

⬆️ Ein absoluter Hass-Moment. 👿 Bei uns in Deutschland gibt's immer noch nicht überall schnelles Internet. Das zuständige Ministerium hat jetzt ne neue Zahl genannt: Nur jede dritte Stadt oder Gemeinde in Deutschland hat bisher Breitbandanschlüsse mit einem Gigabit.

Woran liegt's?

Der Breitbandausbau ist zu lahm. Der Städte- und Gemeindebund sagt, dass die Genehmigung und der Bau neuer Leitungen zu lange dauert - manchmal mehr als zwei Jahre. Dabei hat die Bundesregierung versprochen, dass es bis 2025 überall gigabit-fähige Breitbandanschlüsse gibt. Auch bei uns in NRW.

Wie sieht's da aus?

91 Prozent der Haushalte in NRW bekommen zwar bis zu 50 Mbit/s. Danach wird's dünner. Im Breitbandatlas der Bundesregierung sind nur wenige Flecken zu sehen, in denen mehr als ein Gigabit pro Sekunde aus der Leitung kommt. Das sind Großstädte wie Düsseldorf, Köln und Bochum. Wer auf dem Land wohnt, muss weiter warten... ⏳