1LIVE Informant

DFB-Pokalauslosung bringt mehrere NRW-Duelle

18.08.2019

Einen Bundesligisten hat der Viertligist SC Verl schon aus dem DFB-Pokal geschossen. In der zweiten Runde gibt's für den Verein aus Ostwestfalen mit Holstein Kiel zwar keinen Hochkaräter - aber trotzdem war der Trainer nach der Auslosung der Partien gestern Abend froh. 🎉

Warum denn?

Weil das eigene Stadion groß genug ist für diesen Gegner - und weil Verl ne echte Chance hat, weiterzukommen. Für Bochum wird's dagegen schwer, die bekommen den FC Bayern zu Besuch. Außerdem gibt's in der zweiten Runde des DFB-Pokals gleich mehrere NRW-Duelle.

Welche denn?

Der BVB spielt zuhause gegen Gladbach, Schalke muss nach Bielefeld und Leverkusen empfängt den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Und so sieht's für die anderen NRW-Klubs aus: Der FC Köln muss nach Saarbrücken, Düsseldorf trifft auf Erzgebirge Aue und Duisburg muss gegen Hoffenheim ran.

Und sonst?

Gibt's diese Partien:
Kaiserslautern - Nürnberg
Darmstadt - Karlsruhe
Freiburg - Union Berlin
Hertha - Dynamo Dresden
Wolfsburg - Leipzig
Bremen - Heidenheim
HSV - Stuttgart
St. Pauli - Frankfurt
Die zweite Runde im DFB-Pokal läuft am 29. und 30. Oktober. ⚽