1LIVE Informant

Viele Schul-Reparaturen verzögern sich

18.08.2019

In anderthalb Wochen geht die Schule wieder los. 😵 Viele Städte wollten die Ferien eigentlich dazu nutzen, kaputte Heizungen zu reparieren oder Klos zu sanieren. Das Problem: Viele Handwerker werden laut einer WDR-Umfrage nicht rechtzeitig zum Schulstart fertig - oder haben noch gar nicht angefangen. 😦

Warum das denn?

Das Problem ist, dass viele Städte keine Handwerker finden. Die sind nämlich so gut ausgelastet, dass sie sich nicht auf die Aufträge der Städte bewerben. Weil Handwerker so knapp sind, sind außerdem die Preise hochgegangen. 💸

Wo gibt's Probleme?

➡️ In Düren: Die Stadt wollte in den Ferien Heizungsanlagen reparieren lassen. Kein einziger Handwerks-Betrieb hat ein Angebot abgegeben.
➡️ In Hamm: Da kostet der Anbau einer Gesamtschule 200.000 Euro mehr als geplant.
➡️ In Mülheim: Die Stadt sagt, dass die Baukosten im Schnitt um 15 Prozent gestiegen sind.