1LIVE Informant

Klima-Protestaktion beim Tag der offenen Tür

18.08.2019

Eigentlich wollten die Bundespolitiker in Berlin heute beim "Tag der offenen Tür" entspannt vielen Leuten ihren Arbeitsplatz zeigen. Gestört hat das eine Greenpeace-Protestaktion für mehr Klimaschutz.

Was war los?

Mehrere Aktivisten haben sich unter anderem am Wirtschaftsministerium abgeseilt und ein Plakat angebracht. Darauf haben sie vor allem den CDU-Ministern vorgeworfen, sich nicht genug um den Klimaschutz zu kümmern. Noch heute Abend ist der Thema bei der Bundesregierung.

Was passiert da?

Die Parteichefs der Groko, also von CDU, CSU und SPD treffen sich zum ersten Mal nach der Sommerpause. Die Klimapolitik ist dabei ein Thema, weil schon in vier Wochen Gesetze dazu auf dem Tisch liegen müssen. In der Groko gibt's da aber noch Streit.