1LIVE Informant

Hagen und Wuppertal setzen auf schlaue Ampeln

19.08.2019

Es ist ne echte Geduldsprobe: Du bist mit'm Auto in der Stadt unterwegs - und musst ständig an roten Ampeln halten. Nervt! In Hagen und Wuppertal soll jetzt Künstliche Intelligenz dabei helfen, dass der Verkehr besser rollt.

Wie das?

An einigen Ampeln werden Sensoren angebracht, die den Verkehr in Echtzeit erfassen sollen. So könnten die Ampelphasen besser gesteuert werden - und angepasst werden, je nachdem, wie viel gerade los ist. Durch die schlauen Ampeln soll übrigens auch was für die Umwelt getan werden...

Luft?

Genau. Die Verkehrsplaner hoffen, dass die Luft sauberer wird, wenn der Verkehr besser fließt und Autos nicht mehr ständig bremsen und wieder beschleunigen müssen. So könnten zum Beispiel auch Fahrverbote verhindert werden.