1LIVE Informant

Das Letzte: Start-Up aus Israel will Mückenproblem lösen

20.08.2019

Es ist sowas von nervend: Du liegst im Bett, bist hundemüde, aber kannst einfach nicht einschlafen. 😓 Denn um dich herum surrt es. Irgendwo schwirrt eine Mücke. Aber wo?? Das Suchen hat bald ein Ende!

Wie denn?

Ein Start-Up aus Israel hat einen Laser-Mücken-Radar entwickelt. Eine Kamera erkennt die Mücke im Raum an ihren speziellen Bewegungen und schickt dir dann eine Nachricht aufs Handy. Ein Laserpointer zeigt dir, wo die Mücke gelandet ist. 🔴

Tötet der die auch?

Nee, das musst du noch selbst machen. ✋ Spätere Modelle sollen Mücken aber nicht nur erkennen, sondern auch töten können. Kaufen kannst du den Mücken-Laser noch nicht, wahrscheinlich erst in zwei Jahren. Du kannst aber schon mal sparen: das Ding soll knapp 150 Euro kosten. 💸