1LIVE Informant

Marketing-Gag von Bielefeld klappt

23.08.2019

In Bielefeld haben sich schon mehr als 700 Leute mit angeblichen Beweisen gemeldet, dass es die Stadt nicht gibt. 😱 Das Stadtmarketing hat dazu aufgerufen - und als Gewinn eine Million Euro versprochen.

Was für Beweise?

Das Bundesamt für Kartendaten hat zum Beispiel eine bearbeitete Karte geschickt, auf der die Stadt nicht drauf ist. 🔎 Und mehrere Leute haben mathematische Formeln manipuliert, damit am Ende b=0 steht. Sogar aus den USA oder China kamen Vorschläge.

Was passiert jetzt?

Erst mal sollen alle eine Antwort bekommen. 📝 Die Aktion zur Bielefeld-Verschwörung läuft insgesamt noch bis zum 4. September. Was dann mit der versprochenen Million passiert, ist noch offen. ❓🤑❓ Einen tatsächlichen Gewinner wird's aber wohl nicht geben.