1LIVE Informant

Toter durch heftige Ecstasy-Pillen

23.08.2019

Die NRW-Polizei warnt vor diesen lebensgefährlichen Ecstasy-Pillen. ⬆️ Sie sind wohl zurzeit in Köln und Wuppertal im Umlauf. Und diese Woche ist offenbar ein 17-Jähriger aus Leverkusen gestorben - an anderthalb Tabletten.

So gefährlich?

Bei illegalen Drogen kann man natürlich nie sicher sein, was wirklich drin ist. Gefährlich ist das u.a. wegen der unbekannten Dosierung der Wirkstoffe. Die Polizei hat die Tabletten, die sie beim Gestorbenen gefunden hatte, chemisch analysieren lassen.

Ergebnis?

Sie hatten etwa doppelt so viel Wirkstoff wie sonst bekannte Pillen. In so hohen Dosen kann der Stoff schnell schwere Herzprobleme und Hirnschäden verursachen.