1LIVE Informant

Falschparker sollen bald Punkte bekommen

28.08.2019

Wenn man falsch parkt, gibt’s zurzeit oft nur ein Knöllchen - oder wenn's richtig blöd läuft, wird das Auto abgeschleppt. 😱 Das soll sich ändern - zumindest wenn es nach Verkehrsminister Scheuer geht. 🚗

Was will er?

Höhere Bußgelder plant er schon länger. Jetzt schlägt Scheuer außerdem vor, dass es auch Punkte gibt, wenn Falschparker Radfahrer oder Fußgänger gefährden. Den Punkt soll es zusätzlich zu den 100 Euro Geldbuße geben. 🔴

Für was?

➡️ Parken in zweiter Reihe
➡️ Blockieren von Radwegen/-spuren und Bürgersteigen

Von der SPD kommt Unterstützung für Scheuers Pläne: Wem das Geld egal sei, den schmerzten Punkte schon eher.