1LIVE Informant

Blaues Wasser gegen Demonstrierende

31.08.2019

Was ist denn da ⬆️ los, fragst du dich vielleicht? Das sind Bilder aus der Stadt Hongkong. Da gab es wieder große Demos. Tausende Menschen sind auf die Straße gegangen und die Polizei hat stellenweise mit blau eingefärbtem Wasser auf die Leute gezielt.

Wieso eingefärbt?

Wahrscheinlich, weil dadurch die Klamotten der Demonstrierenden damit blau eingefärbt werden. So kann die Polizei leichter sehen, wer an den nicht genehmigten Demos teilgenommen hat und die Leute festnehmen. Die Demos in Hongkong waren zum größten Teil friedlich, aber im Regierungsviertel kam es zu Zusammenstößen, als Demonstranten Absperrungen durchbrechen wollten und kleine Feuer gelegt hatten.

Warum die Demos?

Die gehen jetzt schon fast drei Monate! Die Menschen in Hongkong befürchten, dass die Regierung in China zu viel Einfluss auf die Stadt nehmen will. Dazu musst du wissen: Hongkong gehört offiziell zu China, darf sich aber bisher fast eigenständig verwalten. Die Menschen haben Angst, dass das aufhören soll.