1LIVE Informant

Steinmeier erinnert an deutschen "Terrorangriff"

01.09.2019

Der Bundespräsident hat heute von einem deutschen "Terrorangriff" gesprochen - einem, der genau 80 Jahre her ist. Damals überfiel Nazi-Deutschland Polen und fing damit den Zweiten Weltkrieg an.

Wie ging es los?

Deutsche Kampfflugzeuge hatten einen kleinen Ort in Polen angegriffen, als erstes das Krankenhaus der Stadt. Der erste Angriff war damit auch das erste Kriegsverbrechen des Zweiten Weltkriegs. In diesem Ort war heute auch das Gedenken: in Wielun.

Was war da heute?

Steinmeier hat Polen um Vergebung gebeten - für die "deutsche Gewaltherrschaft" der Nazis. Für Steinmeier und auch Bundeskanzlerin Merkel war es etwas Besonderes, dass sie eingeladen wurden, - war doch Deutschland damals für großes Leid und Millionen Tote verantwortlich.