1LIVE Informant

Wenig E-Autos in NRW-Großstädten

01.09.2019

Deutschland hängt mit der Zahl an E-Autos hinterher. 🔋🚗 Nach offiziellen Zahlen gibt es gerade mal rund 83.000 Autos in Deutschland, die allein mit Strom fahren. Für NRW-Städte sind die Zahlen besonders schlecht.

Wie schlecht?

In NRW gab es zum Stichtag im Januar in Köln die meisten E-Autos - und zwar rund 800. Zum Vergleich: E-Auto-Spitzenreiter ist München mit mehr als 3000. In NRW kommen hinter Köln in der Statistik Bielefeld, Düsseldorf und Dortmund. Die NRW-Großstadt mit den wenigsten E-Autos ist Recklinghausen - da gibt es gerade mal 50.

Ist das schlimm?

Tja, die Bundesregierung wollte mal bis nächstes Jahr eine Million Elektroautos auf der Straße haben. Sie hat aber schon vor einiger Zeit zugegeben, dass das nichts wird. Die Zahlen hat übrigens die AfD abgefragt. Die hält von Elektroautos gar nichts.