1LIVE Informant

Das Letzte: Erste Panda-Geburt in Deutschland

02.09.2019

Zum Schluss hab ich noch eine absolute Deutschlandpremiere für dich. 🎉 Es geht um eine ganz besondere Geburt im Zoo in Berlin. Diese beiden Babys sind nämlich für Zoo-Experten ein Mega-Erfolg.

Maulwürfe?

🙈😆 Haha. Nicht ganz. Pandabären! Und hinzubekommen, dass die Babys kriegen, ist gar nicht so easy. Sie haben nicht besonders viel Lust auf Sex und sind auch nur einmal im Jahr fruchtbar. Damit jetzt alles gut geht mit den Zwillingen, sind sogar Panda-Aufzuchtexperten aus China nach Berlin gekommen. 🤓

Warum aus China?

Weil die Pandas chinesisches Eigentum sind. Der Zoo hat sie quasi nur geliehen. Trotzdem dürften sie ein Volltreffer für Berlin sein. 🤑 Die Einnahmen durch die Zoobesucher, die die Fellgesichter unbedingt sehen wollen, wird sicher riesig sein - wie bei Eisbär Knut damals auch schon.

Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert übrigens, dass Pandas in Zoos nichts mit Artenschutz zu tun haben.❌ Von den gezüchteten Tieren auf der ganzen Welt seien bis 2016 gerade mal sieben ausgewildert worden.