1LIVE Informant

Jobbörse für Bergleute

02.09.2019

In Datteln gibt es heute eine ganz besondere Jobbörse - und zwar für Bergleute. Ungefähr 200 von ihnen brauchen neue Jobs, weil die letzte Zeche in NRW vor einem dreiviertel Jahr dicht gemacht hat: Prosper Haniel in Bottrop. ⛏️

Wie läuft das?

Die Arbeitsagentur und eine Leiharbeits-Firma vom Land NRW wollen den Bergleuten Jobs vorstellen, die sie jetzt machen könnten. Die Kumpel sehen die ganze Sache aber ziemlich skeptisch. 🧐 Sie wollen lieber weiter im Bergwerk arbeiten.

Geht das denn?

Darüber streiten die Bergleute mit dem Bergbaukonzern RAG schon seit Wochen. Die Kumpel wollen beim Nachbergbau mithelfen - also bei den Aufgaben, die trotz Schließung noch anfallen. Zum Beispiel muss überwacht werden, wie hoch das Grubenwasser steigt.

Was sagt RAG?

Dass es auf Prosper Haniel keine Arbeit mehr gibt. Und dass der Konzern den Kumpel schon Jobs vermitteln wollte - die das aber nicht angenommen hätten. Heute können sich die Bergleute diese Angebote noch mal angucken. Aber viele glauben nicht, dass sie woanders unterkommen - unter anderem weil sie körperlich nicht fit genug sind.