1LIVE Informant

Bundeswehr soll auf den Bahamas helfen

06.09.2019

So wie diesem Mann geht es vielen Menschen auf den Bahamas - ihr Zuhause liegt in Trümmern. Hurrikan Dorian ist mit bis zu 300 km/h über die Inseln gefegt, mindestens 43 Menschen sind laut Regierung ums Leben gekommen. Jetzt soll auch Hilfe aus Deutschland kommen.

Wer hilft?

Die Bundeswehr schickt 70 Soldaten auf die Bahamas. Sie sollen dabei helfen, nach dem Hurrikan aufzuräumen. Die Soldatinnen und Soldaten sind gerade schon auf einem Schulungsschiff in der Karibik. Am Wochenende soll Material geliefert werden, das sie für die Hilfe brauchen.

Und der Sturm?

Der zieht weiter an der Ostküste der USA hoch. Insgesamt ist Dorian schwächer geworden. Er ist jetzt noch ein Hurrikan der Kategorie 1 mit Windböen bis zu 150 km/h.