1LIVE Informant

Neuer Plan gegen kriminelle Clans

08.09.2019

NRW hat ein Problem mit kriminellen Clans. 🚨 Sie sollen illegale Geschäfte mit Drogen machen oder hinter Raubüberfällen und gefährlichen Körperverletzungen stecken. Die Polizei in NRW weiß gerade von 104 Großfamilien - die sollen in den letzten zwei Jahren hinter 14.000 Straftaten stecken. Jetzt will NRW gegen sie aufrüsten.

Wie?

Im Ruhrgebiet gibt es wohl besonders viel Clankriminalität. Trotzdem gibt es da noch keinen zentralen Ort, an dem alle Infos zusammenlaufen und ausgewertet werden. Das Innenministerium will das ändern und zwar mit einer neuen Stelle. Bei der sollen Polizei, Zoll, Steuerfahndung und die Städte zusammenarbeiten. 👥👥

Wann geht's los?

Die neue Dienststelle soll nächstes Jahr mit ihrer Arbeit starten. Wo ist noch nicht klar. Das Landeskabinett muss dem Projekt auch noch zustimmen. 👍 Bisher gibt es so eine Einrichtung in Europa laut Ministerium noch nicht.