1LIVE Informant

Fußballliga bezahlt Polizei-Rechnung

10.09.2019

Der Ligaverband des deutschen Fußballs ⚽ hat lange gestritten - jetzt zahlt er doch. Die DFL hat angekündigt, die Rechnung für die Polizei in Bremen zu überweisen: knapp 1,2 Millionen Euro. 💸

Was war da?

Das Land Bremen will, dass der Fußball für einen Teil der hohen Kosten rund um die Spiele aufkommt - dann, wenn es sich um Hochrisikospiele handelt. Für die kommen noch mal extra Polizei-Hundertschaften. 👮👮‍♀️👮 Das Argument der Bremer Behörden: Die Deutsche Fußball-Liga verdient viel Geld, während die Kosten für die Polizeieinsätze bei der Allgemeinheit hängen bleiben.

Und warum Streit?

Die DFL wollte nicht zahlen und hat die Sache deshalb vor Gericht gebracht. Der Streit ging über Jahre. Am Ende hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass die Polizei-Rechnungen in Ordnung sind. Die 1,2 Millionen Euro waren nur für vier Spiele - weitere dürften folgen.