1LIVE Informant

Gerichtstermin für Kollegah

10.09.2019

Kollegah ⬆️ macht ja immer mal wieder Schlagzeilen. Heute Mittag hat er einen Gerichtstermin in Düsseldorf - dabei geht's unter anderem um seinen Instagram-Account.

Was ist passiert?

Eine Online-Handelsfirma hat Kollegah verklagt - auf 250.000 Euro Schadenersatz. Er soll bei Insta und in anderen sozialen Netzwerken nicht lange genug Werbung für Produkte gemacht haben, die die Firma für seine Marke verkauft hat. Sie sagt: Deshalb ist sie auf Ware sitzen geblieben.

Was sagt Kollegah?

Der Rapper und seine Anwälte bestreiten das. Sie sagen, dass es keine Vereinbarung über eine Kündigungsfrist gab und die Zusammenarbeit einvernehmlich beendet wurde. Das Gericht verhandelt ab heute Mittag über den Fall. ⚖️