1LIVE Informant

Paderborn kämpft mit Box gegen Gaffer

12.09.2019

Unfälle sind schon schlimm genug. Noch schlimmer ist aber, dass es immer wieder Gaffer gibt, die ihre Handys draufhalten. 📱🚑 Manchmal landen die Fotos und Videos sogar im Netz. Im Kreis Paderborn ist heute eine ungewöhnliche Aktion gestartet, damit das weniger wird.

Was für eine?

Die Verkehrswacht und die Polizei stellen eine so genannte Gafferbox auf. Wer drin steht, soll nachempfinden können, wie sich Opfer und Rettungskräfte nach einem Unfall fühlen. Auf drei mal drei Metern ist man umgeben von gaffenden Zuschauern mit ihren Kameras und Handys ⬆️.

Was soll's bringen?

Die Aktion soll zeigen, warum Gaffer bei Unfällen ein Problem sind. 🚨 Auch die Politik versucht das Thema Gaffer im Moment in den Griff zu bekommen. Das Justizministerium plant ein Gesetz, mit dem es härtere Strafen für Leute gibt, die Fotos von Toten machen.