1LIVE Informant

Google kauft sich in Frankreich frei

12.09.2019

Das macht man wohl gerade bei Google in den USA. Denn Google kauft sich in Frankreich mit knapp einer Milliarde Euro 💶💶💶 aus einem Steuerstreit raus. 😮

So viel?

Jepp - 500 Millionen sind eine Strafe und 456 Millionen Euro zahlt Google als Steuern an Frankreich. Damit werden die Ermittlungen gegen den Konzern auch eingestellt.

Vorwurf?

Die Fahnder in Frankreich haben gesagt, dass Google jahrelang zu wenig Steuern gezahlt hat, weil es einen Großteil der Gewinne, die in Frankreich gemacht wurden, über die Europa-Zentrale geleitet hat - die sitzt aber in Irland. Der Betrag in Frankreich ist der bisher höchste, den Google in Europa bei Steuerstreits zahlt. 💰