1LIVE Informant

Regierung will mehr gegen steigende Mieten machen

18.09.2019

Eine Wohnung zu finden - und die auch noch bezahlen zu können, das ist fast wie ein Sechser im Lotto, zumindest in vielen Großstädten. 💰 Die Bundesregierung will dagegen was tun und hat Vorschläge gegen stark steigende Mieten vorgelegt.

Her damit!

Ihr Plan: Den Vermietern strengere Grenzen setzen beim Mietpreis. Das will sie erreichen, indem sie die Kriterien ändert, mit denen die Vergleichsmiete berechnet wird. Daran orientieren sich Vermieter, wenn sie Mieten erhöhen wollen. 📈

Vergleichsmiete? 🤔

Die Vergleichsmiete ist das, was eine ähnliche Wohnung in deiner Umgebung im Schnitt kostet. Errechnet wird sie über Mietpreise der letzten vier Jahre - die Regierung will jetzt die letzten sechs Jahre nehmen. Damals waren die meisten Mieten günstiger. Die Idee ist, das so auch die Vergleichsmieten geringer werden und Vermieter weniger draufschlagen können. 💡

Ob das klappt...?

Der Mieterbund glaubt das nicht wirklich. Aus seiner Sicht ist das Problem, dass es einfach zu wenige Wohnungen gibt. Er fordert deshalb die Bundesregierung auf, mehr neue Wohnungen zu bauen.🏙️