1LIVE Informant

Streit über Strafen für Schwarzfahrer

19.09.2019

Schwarzfahren - ist das eine Sache, die mal passieren kann oder wird es zu Recht bestraft? Um diese Frage geht es heute im Bundesrat: Berlin und Thüringen wollen erreichen, dass keine hohen Geldstrafen oder sogar Gefängnis mehr drohen, wenn man ohne Ticket unterwegs ist. 🚫💸

Was haben sie vor?

Die beiden Bundesländer bringen einen Vorschlag für ein Gesetz in den Bundesrat. Danach wäre Schwarzfahren in Zukunft keine Straftat mehr, sondern eine Ordnungswidrigkeit. Bedeutet: Es gibt dann nur noch ein Bußgeld - so wie zum Beispiel beim Falschparken. 💵

Meinungen?

Sozialverbände unterstützen den Plan. Sie sagen, dass sich zum Beispiel Obdachlose oft kein Ticket leisten können und trotzdem zu einer Unterkunft fahren müssen. 🚌🚋 Einige Politiker finden es dagegen falsch, Schwarzfahren nicht mehr zu bestrafen. Sie meinen, das motiviert noch mehr Menschen, ohne Ticket Bus und Bahn zu fahren - ein Problem für die ganze Gesellschaft. 🚫🎫