1LIVE Informant

Greta Thunberg ist von Klimapolitik enttäuscht

23.09.2019

"Wie konntet ihr es wagen, meine Träume und meine Kindheit zu stehlen mit euren leeren Worten?" - Mit diesen ziemlich deutlichen Worten hat Greta Thunberg ⬆️ der Politik vorgeworfen, beim Klimaschutz versagt zu haben. Das hat sie in ihrer Rede beim UNO-Klimagipfel in New York 🗽 gesagt.

Was passiert da?

Beim Klimagipfel reden Staats-und Regierungschefs aus der ganzen Welt darüber, wie die Erderwärmung gestoppt werden kann. Da durfte auch Greta als bekannte Klima-Aktivistin eine Rede halten. Und: Es gibt schon einen kleinen Erfolg für den Klimaschutz. 👏

Welchen?

Schon vor dem Klimagipfel haben mehr als 60 Länder versprochen bis 2050 klimaneutral zu sein - also nicht mehr CO2 auszustoßen als abgebaut und gespeichert werden kann. Deutschland 🇩🇪 ist auch mit dabei.