1LIVE Informant

Kölner Polizei warnt vor gefährlichem Medikament

24.09.2019

In Köln warnen Stadt und Polizei vor einem gefährlichen Medikament ❗. Eine Apotheke im Stadtteil Longerich hat offenbar eine falsche Glukose-Mischung angerührt. Eine Frau und ihr Baby sind wohl daran gestorben - die Kölner Polizei ermittelt wegen Mordes.

Medikament?

Es geht um eine Glukose-Mischung für Diabetes-Tests - der Apotheker hatte es selbst gemixt. Als die Frau das genommen hatte, ging es ihr plötzlich immer schlechter. Sie kam ins Krankenhaus, ihr Kind sollte noch per Kaiserschnitt geholt werden. Am Ende waren beide tot. Auch einer zweiten Kundin aus der Apotheke ging es von dem Zuckergemisch nicht gut, sie brach die Einnahme ab.

Ermittlungen?

In Köln ermittelt jetzt die Mordkommission. Die Polizei will klären, ob und warum das Mittel in der Apotheke falsch gemischt wurde. Die Behörden warnen davor, zuckerhaltige Mittel aus dieser Apotheke zu nehmen. Wer welche von da hat, soll sie bei der Polizei abgeben. Andere Apotheken sind bis jetzt nicht betroffen.