1LIVE Informant

Polizei hat zwei Verdächtige nach Fahrerflucht in Würselen

24.09.2019

Vielleicht hast du es mitbekommen: Am Wochenende ist in Würselen bei Aachen ein 19-jähriger Radfahrer gestorben. Er wurde von einem Auto angefahren, die Täter sind geflüchtet. Jetzt hat die Polizei zwei Verdächtige.

Wer sind die?

Ein 34-Jähriger sitzt in U-Haft. Er soll den Radfahrer mit seinem Auto erfasst haben. Dabei soll er betrunken gewesen sein, außerdem hat er keinen Führerschein.
Ein 42-jähriger Bekannter soll bei der Flucht geholfen haben. Er soll den Unfallwagen abgeschleppt haben, um alles zu vertuschen. Um den schwer verletzten Radfahrer haben sich beide wohl nicht gekümmert.

Was erwartet beide?

Gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer läuft jetzt ein Verfahren wegen versuchten Mordes durch Unterlassen. Sein Bekannter musste heute wegen Beihilfe vor den Haftrichter.