1LIVE Informant

Das Letzte: Geschäft zeigt aus Versehen Pornos

30.09.2019

Ein Sportgeschäft in Neuseeland zeigt auf seinen Bildschirmen vorm Geschäft eigentlich Fitnessprodukte. Gestern lief da aber plötzlich was anderes: Porno-Bilder! Und zwar über mehrere Stunden. 😱 Eine neuseeländische Zeitung berichtet, dass immer wieder Leute stehen geblieben sind und sich die Bilder schockiert angeguckt haben.

Nicht bemerkt?

Für eine längere Zeit nicht. Irgendwann kam endlich ein Angestellter, um die Bildschirme auszuschalten. 📺 Die Fitnesskette hat sich inzwischen entschuldigt und sagt, dass ihre Bildschirme gehackt worden sind.